MEIN ZIEL IST:
IHRE FINANZ-SOUVERÄNITÄT
NACHHALTIG ZU STÄRKEN

Ich bin Thomas Beutler, Finanzanlagen-Honorarberater

Das Wichtigste direkt zu Beginn: Ich bin unabhängig! Als einer der ersten Honorarberater in Deutschlands bin ich seit 2014 offiziell als Finanzanlagen Honorarberater registriert.

 Damit stehe ich zu 100% auf Ihrer Seite. 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ich lege sehr großen Wert darauf, dass ich eine entsprechende Zulassung zum Finanzanlagen Honorarberater habe, denn damit ist für Sie sichergestellt, dass ich nicht vom Produkt bezahlt werde. Ein Interessenskonflikt ist ausgeschlossen. Wichtig ist hier die Zulassung nach §34h GewO.

Sie können und sollten das auch immer überprüfen. Dafür gibt es ein öffentliches Vermittlerregister. 

Tragen Sie dort einfach meine Registernummer ein:

 D-H-149-T2QP-23 

Außerdem bin ich auch Versicherungsberater, also ein echter Honorarberater für Versicherungen. Hier handelt es sich um eine Zulassung nach §34d Abs. 2 GewO.

Seien Sie immer vorsichtig! Es gibt auch schwarze Schafe, die nach Honorar abrechnen und zusätzlich Provisionen kassieren. So ist leider die Finanzwelt. Ein wahres Haifischbecken! 

Ich habe über 25 Jahre Erfahrung in der Finanzwelt gesammelt, davon war ich viele Jahre in der Bank beschäftigt, dort in der Geschäftsstellenleitung und der Betreuung von vermögenden Kunden betraut. 

Ergänzend habe ich dann noch ein Studium draufgepackt zum Diplom-Betriebswirt mit Fachrichtung Finanzdienstleistungen. So konnte ich Praxiswissen mit sehr fundiertem Fachwissen verknüpfen.

Für meine Kunden ist dieses umfassende Wissen in der Finanzwelt ein unschätzbarer Vorteil.

Was ist denn überhaupt ein Finanzanlagen Honorarberater?

Mit Honorarberatung wird eine Beratung in Finanz- und Vermögensfragen bezeichnet, bei welcher der Berater keine Provisionen oder sonstige Vergütungen der Produktanbieter erhält, sondern stattdessen ein Honorar vom Beratungsempfänger.

 Zu meinem ausführlichen Werdegang 

1997 begann ich meine Ausbildung zum Bankkaufmann. Von Anfang an habe ich gespürt, dass das "mein Ding" ist. Ich war stolz auf das Ansehen und das Vertrauen, welches den Mitarbeitern einer Bank entgegengebracht wird.

Nach Abschluss meiner Bankausbildung begann ich ein äußerst praxisorientiertes Studium an der Fachhochschule Zweibrücken zum Diplom-Betriebswirt mit Fachrichtung Finanzdienstleistungen.

Die Professoren dort hatten alle Bezug zur Praxiswelt und so konnte ich dort vieles zusätzlich lernen und auch eine neue Sichtweise auf die Finanzwelt gewinnen.

Anschließend kehrte ich zurück in die Bankenwelt und war verantwortlich für eine größere Bankfiliale. Dort lernte ich das gesamte Spektrum einer Bank kennen. Außerdem war ich verantwortlich für ein ganzes Team. Ich lernte zum ersten Mal auch den Vertriebsdruck kennen. Die Bank verlangte klare Zielerreichung. Der Kunde war nicht mehr im Mittelpunkt, sondern das Erreichen der Ziele. 

Da mir der Vermögensaufbau besonderen Spaß machte, wechselte ich 2010 dann die Bank und wurde zuständig für vermögende Kunden. Dort erhoffte ich mir, dass es weniger um Verkauf und wieder mehr um Beratung geht. Ein Irrtum. Der Gedanke in mir reifte...ich will raus aus der Bank und frei und unabhängig werden. Aber von heute auf morgen trifft man eine solche weitreichende Entscheidung nicht.

Erst als 2014 die Finanz-Honorarberatung eingeführt wurde, spürte ich, dass nun meine Zeit gekommen ist. Erst schrieb ich die Kündigung nur für mich und hängte sie mir an die Wand, so dass ich sie immer wieder sehen konnte. Aber es dauerte nicht mehr lange und ich gab diese tatsächlich beim Vorstand ab, der mich verdutzt zu Vier-Augen-Gespräch einberufte.

Ich machte noch mal klar, dass es für mich kein Zurück gab. Ich wollte raus und etwas neues beginnen.

Wie es schon bei Hermann Hesse heißt:

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inn..."

(aus dem Gedicht "Stufen")

Ich war voller Euphorie und Zuversicht und tatsächlich: Für unabhängige, neutrale und ehrliche Finanzberatung gab und gibt es einen Markt. Dort bin ich zuhause. Dort kann ich mein gesammeltes Wissen zu 100% meinen Kunden zugute kommen lassen.

Seit 2014 baute ich mir einen zunehmend großen Kundenstamm auf und ich kann mit voller Überzeugung sagen: Meine Arbeit ist meine Leidenschaft und mein Hobby zugleich. Neben meiner 6-köpfigen Familie gibt es da auch keinen weiteren Bedarf für mich.

Verbraucherschutz und Finanzbildung ist mir sehr wichtig! Ich habe es mir auf die Fahnen geschrieben, Finanzbildung in die Welt zu tragen, sowie Betrug und Abzocke zu bekämpfen. Daher bin ich seit einigen Jahren auch in den sozialen Medien zunehmend aktiv.

Auch dort ist meine Reise noch nicht zu Ende!

Lassen Sie uns in Kontakt treten! Teilen Sie mir mit, wann und wie ich Ihnen vielleicht behilflich sein kann und wir finden einen Weg!

WAS LÄUFT SO?

Newsletter von Honorarberater Thomas Beutler
Hier eintragen... Newsletter kommt 1 x im Monat.

LERNEN SIE MICH KENNEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FOLGEN
SIE MIR:

KONTAKT

Kästnerstraße 14
66459 Kirkel

Tel.:+49 (0) 6841 95 95 466

info@thomasbeutler.de

    OBEN